Furling Headsail

Rollvorsegel

Rollsysteme  gibt es jetzt schon so lange und sie funktionieren so gut, dass wir sie als eine Selbstvertändlichkeit sehen.

Die Genua war von Anfang an ein perfektes Segel zum Wegrollen – das Unterliek was lang genug um ein gutes Profil zu halten, auch wenn aufgerollt. Der Schotleiteblock brauchte, obwohl nicht ideal, nicht oft justiert werden.

Es stellte sich heraus, dass das Segel beim Reffen voller wurde und die Fähigkeit des Bootes nach Luv zu gehen beeinträchtigt wurde.

Elvstrøm Sails kam auf die Idee Schaumstoffstreifen parallel zum Vorliek zu montieren um dauerhaften Verformungen des Segels vorzubeugen. Sie führten zu einem größeren Durchmesser am Profilstag, wodurch die Segelmitte schneller eingerollt wurde als die Schoten, was sich als sehr erfolgreich erwies. Heute verwenden wir immer noch einen Reffkompensator , entweder in Form von E-Foam oder E-Flex. Auch für Rollfocks erhältlich.

UV-Schutz am Achter- und Unterliek verlängern die Lebensdauer und wird für Rollvorsegel empfohlen. Tests haben gezeigt dass UV-geschütztes Tuch eine 25-30% längere Lebensdauer hat als nichtgeschütztes Tuch.

Rollfocks können Latten haben um eine so große Überlappung des Großsegels wie möglich zu sichern.  Ohne Latten müsste das Achterliek negativ geschnitten werden, und die Überlappung würde nicht vorhanden sein. Bei Salingen, die nach hinten zeigen, sollte diese „Überlappung“ möglich sein.

Es dreht sich hier überhaupt nicht um Fläche – es ist der WICHSTIGSTE Teil der Fock – und er fehlt. Es ist eine aerodynamische Katastrophe.

Die parallel zum Vorstag (“vertikalen”) eingebauten Latten ermöglichen ein gutes Ein- und Ausrollen. Es ergibt auch ein Segel, das ein bisschen grösser ist, und nicht zu vergessen einen viel bessergeformten aerodynamischen „Flügel“.

In gewebtem Polyester, DC Laminat oder EPEX erhältlich.

> Zum Sail Selector

Wir empfehlen, dass Sie Ihr Segel mit einem FurlCover schützen oder das Segel abschlagen, wenn Sie im Hafen sind.

Händler vor Ort finden

 

Cruising Geschichten

facebook_page_plugin